> Zurück

2. Mannschaft und Junioren A erfolgreich!

FC Zeiningen 05.09.2015

(mh) Am Samstag, 05. September 2015 fanden in Zeiningen zwei Partien statt: Die 2. Mannschaft mass sich mit dem FC Eiken. Nach zwei Niederlagen in Folge war nun eine Reaktion seitens der Zeininger gefordert. Diese gelang! Nach nur acht Minuten konnte Raffael Adler nach einer Standardsituation zur Führung einschieben. Andreas Schlienger erhöhte nur kurz darauf wieder nach einem Eckball per Kopf auf 2:0. Mit diesem guten Start überliess der FC Zeiningen das Spiel weitgehend dem FC Eiken. Die Gäste nutzten den Platz, den man ihnen gewährte und erzielten nach 25 Minuten den Anschlusstreffer. Die 2. Mannschaft war nun wieder etwas wacher und Manuel Hürbin konnte noch vor der Pause den alten 2-Tore-Abstand wiederherstellen. In der zweiten Halbzeit wollte man mit einem weiteren Tor möglichst schnell alles klar machen. Dies klappte nicht so ganz, im Gegenteil: Mit dem ersten Angriff gelang dem FC Eiken abermals der Anschlusstreffer. Die Gäste hatten sogar den Ausgleich auf den Fuss, vergaben aber das 3:3. Nach knapp einer Stunde fiel schliesslich die Vorentscheidung nach einem Eckball von Manuel Hürbin; der Ball fand über ein Chaos im Fünfer den Weg direkt ins Tor. Tobias Schmid konnte mit dem 5:2 Resultatkosmetik betreiben und den Zeiningern den zweiten Sieg bescheren. Die 2. Mannschaft steht momentan mit sechs Punkten auf dem 6. Tabellenrang, nur drei Zähler hinter dem Leader.

Die zweite Partie an diesem Abend konnten unsere Junioren A ebenfalls gewinnen. Gegen den FC Nordstern BS lag man zwar zuerst 0:1 zurück, mit einem Doppelschlag nach gut einer Stunde durch Benjamin Guarda und Paolo Cinque konnte die Partie jedoch gewendet werden. Den Vorsprung brachte man schliesslich über die Runden. Mit diesem ersten Dreier rücken die Zeininger ebenfalls auf Platz 6 vor.